Archiv für die Kategorie PRESS

2012: www.titel-magazin.de

»… ein spannendes Album …, das mitunter den Geist der musikalischen Freiheit eines Miles Davis anklingen lässt und auch hörbar von den musikalischen Abenteuern lebt, die Kalnein mit seiner früheren Indo-Jazz-Fusion-Formation Free Winds gemacht hat. Wunderbar geeignet um beim Hören wegzudriften – ohne wegzudösen!«

2012: Sonic

»…äußerst feinsinnig… Leise Interaktionen und Improvisationen, die den Eindruck hinterlassen, daß es sich um die dichtest mögliche Abfolge von Melodien handelt.«

2012: Concerto Magazin | Thomas Hein

»…eine auch optisch fein verpackte für innere Stille sorgende Platte abseits der vielen ausgefahrenen Jazzwege.«

2012: Softwarepark Zeitung Hagenberg

»Wenn im Keller des Consol Theaters ein Saxophon seinen berstenden Klang in den Raum schlägt oder ein wildes Drum-Solo bis draußen zu hören ist, dann wird »Gejazzt« in Gelsenkirchen. Am Donnerstag, den 29.11. war das deutsch-österreichisch-schweizerische Trio von »Kahiba« zu Gast. Bislang ist die Formation um den Saxophonisten Heinrich von Kalnein nicht zu sehen gewesen […]

kahiba_copyright_b_zimmermann11.jpg

[singlepic id=1 w=120 h=90 ]

2012: Intuition / Schott Music & Media Int., von Martin Laurentius

KAHIBA, Heinrich von Kalnein ⁄ Gregor Hilbe ⁄ Christian Bakanic Der Name der neuen Formation um den in Graz lebenden, gebürtigen Deutschen Heinrich von Kalnein lässt sich schnell erklären. KAHIBA ist ein Akronym und setzt sich aus den ersten beiden Buchstaben der Nachnamen der drei Musiker zusammen: von Kalnein (Flöte, Alt– und Tenorsaxofon), Gregor Hilbe […]