Akkordeon, Piano, Electric Piano

kahiba_copyright_b_zimmermannwebsite3

Christian Bakanic, österreichischer Akkordeonist und Komponist mit kroatischen Wurzeln, studierte Volksmusik am Johann Joseph Fux Konservatorium in Graz, klassisches Akkordeon an der dortigen Kunstuniversität und hat sich als Jazzmusiker in Österreich einen Namen als äusserst vielseitiger und hochmusikalisch virtuoser Solist wie Begleiter gemacht. Seine musikalischen Zugänge und Erfahrungen vermischen sich auf subtile Weise in seinen Kompositionen und verbinden die komplexe Spontaneität des Jazz, die temperamentvolle Leidenschaft des Tango Nuevo, das disziplinierte Moment der Klassik mit vielschichtigen Traditionen europäischer Volksmusik.

Neben Akkordeon spielt Christian Bakanic auch Bandoneon, Steirische Harmonika, Klavier und Perkussion. Konzerte und Festivalauftritte in Europa, Südamerika, Japan, Hongkong und Island mit Ensembles wie Folksmilch, Beefolk, KAHIBA, Trio Infernal, Mala Junta, Tangoango & Co. Weiters arbeitete er u.a. mit Wolfgang Muthspiel, Miguel Herz-Kestranek, Alex Deutsch, Josef Pichler, Klaus Johns und Markus Schirmers Scurdia.

 

Selected Discography

  • Folksmilch (Q Ku:, 3xRot)
  • Beefolk (Orka, Place Dramatique, Orka)
  • Trio Infernal (Kilombo)